DSC_0011.jpeg
P1000680.JPG
P1060990.jpeg
A11_2059.jpg
A11_0220.JPG
A11_0617 (5).png
DSC_0011.jpeg

Moderne Hypnose


Lehre • Super Vision • TherapieLebenslust -
www.hypnosemanual.com

SCROLL DOWN

Moderne Hypnose


Lehre • Super Vision • TherapieLebenslust -
www.hypnosemanual.com

 
Agnes Kaiser Rekkas is one of the leading proponents of contemporary hypnosis in Europe. Her methods are state-of-the-art.
— Jeffrey K. Zeig, Ph.D., Vorsitzender der Milton H. Erickson Foundation
 

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom Psychologin, approbierte Psychotherapeutin. Physiotherapeutin

Zertifikat in Systemischer Therapie.
Zertifikat in Klinischer Hypnose und Hypnotherapie.
Forschung zur Wirksamkeit der Hypnose und bei intraoperativer akustischer Wahrnehmung in der Herzchirurgie, LMU München.
Dozentin, Supervisorin und Vizepräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH)

NEU: Super Vision am Kamin beim Antiken Messene, GR
17.- 24.02.2019 Intensivseminar Supervision zur hypnotherapeutischen Praxis und zum Hypnosemanual

NEU: Das Hypnosemanual mit Online-Portal
Hypnose und Hypnotherapie - Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre www.hypnosemanual.com
Agnes Kaiser Rekkas created a masterpiece of hypnosis methods that are all bridges to the unconscious for beginners and experienced practitioners alike. Her contributors and colleagues enhance these teachings that will be helpful throughout the outer and inner world. Brian Alman,  Schüler Milton H. Ericksons, Begründer der modernen Hypnotherapie, Kalifornien

 
 
P1000680.JPG

Therapie


ressourcenzentriert · lösungsorientiert

Therapie


ressourcenzentriert · lösungsorientiert

Die Klinische Hypnose (im Rahmen der Medizin) und die Hypnotherapie (als Spezialverfahren der Psychotherapie) sind auf Basis internationaler Forschung wissenschaftlich anerkannt und von Ärzte- und Psychotherapeutenkammern zugelassen. Durch ihre kreativen Interventionen ermöglichen sie eine elegante, nahezu spielerische Interaktion direkt mit der unbewußten Ebene, ein deutlicher Vorteil gegenüber konventionellen Therapien. Von Seiten des Therapeuten bedarf es großer fachlicher Kompetenz mit profunden Kenntnissen in Psychodynamik und hochgradige seelische Präsenz, von Seiten des Klienten Offenheit für das Neue und Freude am Engagement. Die erzielten Erfolge basieren auf dem Zusammenwirken von Therapeut und Klient und in wenigen Sitzungen lassen sich gute Ergebnisse erzielen, die es zu stabilisieren gilt.
In meiner Privatpraxis nehme ich mir für eine Sitzung bis zu 110 min Zeit, weil die therapeutische Arbeit mit Hypnose eine Kunst ist und unbewusste Prozesse nicht forciert werden können. Freiheit in Zeit und Raum sind Voraussetzung für inneres Wachstum.  
Mein Honorar für eine Psychotherapiesitzung berechnet sich nach dem Tarif der Privaten Krankenkassen für Psychologische Psychotherapeuten mit Approbation. Gutachten und Therapieanträge schreibe ich aus Zeitgründen prinzipiell nicht.
Alle noch offen stehenden Fragen werde ich gerne  erörtern und versichere, dass ich an einer schönen und erfolgreichen Arbeit interessiert bin. Die Faszination an der Entwicklung und Entfaltung der Seele und der Heilung des Körpers unter dem Einfluß einer einfühlsamen Therapie mit Hypnose wird mich immer leiten.

Agnes Kaiser Rekkas, München 

P1060990.jpeg

Lehre


Deutsche Gesellschaft
für Hypnose und Hypnotherapie (DGH)

 

Lehre


Deutsche Gesellschaft
für Hypnose und Hypnotherapie (DGH)

 

 

deutsche GESELLSCHAFT für hypnose und hypnotherapie (DGH)
Fort- und Weiterbildungszentrum München     www.hypnose-dgh.de

 praxisorientiertes intensives Training  - Supervision auf hohem Niveau
Zulassungskriterien/Zielgruppe nach Richtlinien der DGH
 JULI 2018 bis JUNI 2019 Curriculum XXII
JULI 2019 bis JUNI 2020 Curriculum XXIII

 

Grundkurse (G-Modul) GK 1-3
Curriculum XXIII 24.07. bis 28.07.2019
Hessisch Lichtenau: Fünftage-Basiskompakt-Seminar 48 Curriculum XXIII 26./27..10.2019
Theorie: Geschichte, Bedeutung der klassischen Hypnose, das Konzept des Unbewussten und der Ressourcen nach M.H. Erickson, Hypnosephänomene, Indikation, Rapport, Suggestion und Suggestibilität, Ressourcen, das Prinzip der Kooperation, therapeut. Visualisieren und die Wirkkraft innerer Bilder.
Praxis: Klassische Induktion, permissive Induktion, Tiefe Hypnose, Mesmer’sches Streichen. Nutzen der Hypnosephänomene, Dissoziation-Assoziation. Doppelinduktion, Pacing–Leading–Seeding. Präzise Sprache für optimale Tiefen- und Langzeitwirkung, die Sprache Milton Ericksons, Metaphern. Konzept der Ressourcen, Selbsthypnose. Basistechniken, Erste persönliche Anleitungen, schwebende Jungfrau.
Organisation: Inhaltliche Gestaltung der Hypnose, Ablauf einer Sitzung, Therapieplanung. Musik, Gruppen. Der 'schwierige‘ Patient.
Der Therapeut im Focus: Selbstachtsamkeit.


Therapiekurse (T-Modul)

TK 1 Angst, Depression, Schlafstörung
Curriculum XXII 30./31.03.2019
Curriculum XXIII 28./29.03.2020

TK 2-4   Stress und Burn out, Psychotrauma, Psychosomatik, Schmerz, Übergewicht 
Curriculum XXII 22.-26.05.2019
Curriculum XXIII 22.-26.05..2020

Fortgeschrittenenkurse (F-Modul)
FK 1
Curriculum XXIII 26./27..10.2019 Ideomotorik – Dialog mit dem Unbewußten.
 FK 2-4  Curriculum XXII 06.-10.02.19
Curriculum XXIII 29.01.-02.02.2020
Tiefe unbewusste Prozesse durch Ideomotorik, spielerische Techniken für die hypnotherapeutische Arbeit mit Altersregression und –Progression. Lösungsorientierte Trance, Arbeit mit egostates. Erkennen und Auflösen von pathologischen Hypnosephänomenen in der Symptomtrance, Veränderung auf tiefer unbewußter Ebene. Hypnoanalytische Techniken wie 'Skulptur', ‚Part‘s Party‘, Stellvertreter-Technik.  Hypnoprojektive Techniken wie Skulptur, ‚Part‘s Party‘, 'Purple rose of Cairo' (Kristallkugeltechnik). ‚Hypnose on the rocks‘ - sicherer Umgang in kritischen Situationen. Notfälle. Gestaltung eines Therapieablaufes.  Erste ausbildungsbegleitende Supervisionseinheit. 


Qualifizierte Supervision Ausführliches Dokumentationsschema zur Selbstreflexion. 'Therapeut-Klient-Skulptur' zur Verdeutlichung von Energieverlust, 'blinden Flecken', Gefangenensein im System. Korrektur von Hypnosetexten für beste Langzeit- und Tiefenwirkung. Didaktische Unterstützung mit Hypnosetechniken in praktischer und schriftlicher Form. Demonstration von erfolgreichen Hypnose-Techniken.
Gruppen-/ Einzelsupervision auf Anfrage. Intensivseminare in griechischem Ambiente am knisternden Kaminfeuer: 17.-24.02.2019, 23.-29.02.2020 in Kastro beim Attiken Messene: ‘Super Vision am Kamin’


Weitere Angebote

NOVEMBER 2018
15.-18.11.2018 Bad Lippspringe DGH-Kongress. Ideomotorik meets Psychosomatik

FEBRUAR 2019
17.-24.02.2019 in Kastro beim Attiken Messene, GR Intensivseminar ‘Super Vision am Kamin’

MAI 2019
3. / 4.05.2019 DGH-Projekttage Bad Lippspringe: STÄRKUNG DER IMMUNKOMPETENZ BEI CHRONISCH-ENTZÜNDLICHEN ERKRANKUNGEN. Seminar: Hypnotherapie bei entzündlichen Darmerkrankungen

JUNI 2019
09. - 16.06. 2019 Kakovatos am Meer/ GR Ideomotorik -  Dialog mit dem Unbewussten

SEPTEMBER 2019
22.- 29.09.2019 in Kastro beim Antiken Messene/ GR  Hypnotherapie für Körper-Seele-Heilung

OKTOBER 2019
VPA Wien: Hypnose in der Psychosomatik

NOVEMBER 2019
.11.2019 Bad Lippspringe DGH-Kongress. Seminar: Selbsthypnose

A11_2059.jpg

Lebenslust


die blaue Mittelmeer-Reihe

Lebenslust


die blaue Mittelmeer-Reihe

Hypnose-Workshop am Meer 09.-16. Juni 2019
Ideomotorik -  Dialog mit dem Unbewussten in Hypnose
INHALTE: Abbauen von Stress, Veränderung innerer Dialoge, positive Selbstsuggestionen, sinnvolle Rituale  und unbewusste, heilsame Vorgänge in Hypnose (z. B. Auflösung von Ängsten und dissoziativen Zuständen, Beendigung von Dramen und Freisetzen von Lebendigkeit).
ORT: Hotel direkt am langen menschenleeren Strand mit feinem weißen Sand, Zimmer mit Balkon zum Meer, Westküste Peloponnes, GR.
INFO über Kontaktformular.  

Hypnose-Workshop in Kastro beim Antiken Messene 22.-29.09 2019
Hypnotherapie bei psychosomatischen Erkrankungen - Körper-Seele- Heilung
INHALTE: Therapieziele, Hypnotherapeutisches Konzept, Tiefe Hypnose, Einfache Hypnoseinduktionen, Sprache. :Ideomotorische Techniken, speziell für psychosomatische Erkrankungen. Therapeutisches Visualisieren, Trancereisen, Selbsthypnose. Psychotherapie, Fallbeispiele, Setting: Audioaufnahmen. Demos.
ORT: Peloponnes / GR. 18 km zum Traumstrand
INFO über Kontaktformular.  

A11_0220.JPG

Performance


spielen • meistern • gewinnen

Performance


spielen • meistern • gewinnen

Prüfungen

Wie eine Eins!

Leicht lernen … gut behalten … klug wiedergeben … 
Beispiel einer Tranceanleitung.

 

MUSIKERTraining

Auf den Flügeln der Hypnose

Auf dem Hintergrund eigener musikalischer Erfahrung und langjähriger Hypnose-Arbeit mit Pianisten, Streichern und Opernsängern biete ich ein selbst entwickeltes HypnoseTraining für Musiker an. Die Inhalte orientieren sich an den Wünschen und Zielen des Musikers: sinnvolles und ergiebiges Üben, Ausblenden von Störungen, fokussierte Konzentration, mentale Ausdauer, innere Ruhe bei dynamischer Energie, Vertrauen in die gesangs- /spieltechnische Fähigkeit, physische Belastbarkeit und Ausdauer, emotionale Ausgeglichenheit, spielerischer Umgang mit dem Musikstück, seelische Präsenz, Verschmelzung mit der Musik, geistige Freiheit, Singen und Spielen für das Werk an sich, Gefühl von Sicherheit und Kompetenz sowie Freude am Austausch mit den Zuhörern.

 

GOLFEN

Focus ... relax ... and trust!

Yips-Hypnose 

A11_0617 (5).png

Kontakt


Kontakt


ANFRAGEN

Bitte nutzen Sie das Formular um zeitnah eine Antwort zu erhalten.
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. .